Tinnitus Behandlung

Datenschutz Info

Wir informieren darüber, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung von Ihnen übermittelten Daten mit Hilfe einer EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Erhebung / Beschaffung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) erheben wir nur, soweit wir diese für die Bearbeitung von Vertragsabwicklungen und für die Erbringung vertraglicher Leistungen benötigen. Die Erhebung der Daten erfolgt ausschließlich in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang.
Durch die Nutzung der Statistikfuntion unserer tinnease App übermitteln Sie anonyme Daten zu Ihrem Nutzerverhalten. Diese umfassen:

  • Datum und Dauer der App-Nutzung (Hören)
  • Messergebnisse der Tinnituslautstärke
  • Eingestellte Tinnitusfrequenz

Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfasst das Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren und Löschen dieser Daten.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen. In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.
Sie stimmen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Das Recht die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen steht Ihnen uneingeschränkt zu. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerrufs finden Sie in unserem Impressum.

Nutzung personenbezogener Daten

Wir informieren darüber, dass die weitergehende Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu Zwecken der Marktforschung und Zusendung von Werbung oder Newslettern nur mit Ihrer gesondert einzuholenden ausdrücklichen Zustimmung erfolgt. Das Recht, die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen steht Ihnen uneingeschränkt zu. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerrufs finden Sie in unserem Impressum.

Nutzung von Google Analytics

Diese Internetseite verwendet Google Analytics, einen Internetanalysedienst von Google. Google Analytics nutzt so genannte Cookies (kleine Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Homepage (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Homepage-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dieses gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Durch die Nutzung dieser Homepage erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir informieren darüber, dass diese Webseite Google Analytics ausschließlich unter Verwendung eines Deaktivierungs-Add-on nutzt. Ihre IP-Adresse wird nicht vollständig gespeichert. Die Identifizierung des Besuchers der Webseite ist ausgeschlossen.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten
Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung Ihrer gespeicherten Daten. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten.
Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.

Impressum

Kontakt & Impressum

Anschrift (Dienstanbieter im Sinne des §5 TMG)

Daniel Würstl

Internet Agentur Bodensee

Grüner-Turm-Str. 16

88212 Ravensburg

 

Kontaktdaten

Telefon: 0751 958 718 78
email: kontakt@internet-agentur-bodensee.com

USt-IdNr : DE263595785

 

Unsere Bürozeiten

Montag - Freitag, 08.30 Uhr - 18.00 Uhr

 

 

Rechtliche Hinweise zur Webseite

Alle Texte, Bilder und weitere hier veröffentlichten Informationen unterliegen dem Urheberrecht des Seitenbetreibers, soweit nicht Urheberrechte Dritter bestehen. In jedem Fall ist eine Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Wiedergabe ausschließlich im Falle einer widerruflichen und nicht übertragbaren Zustimmung des Seitenbetreibers gestattet.

Die Inhalte unserer Webseite werden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann keine Garantie für Aktualität und Vollständigkeit übernommen werden.

Für alle mittels Querverweis (Link) verbundene Webinhalte übernimmt der Seitenbetreiber keine Verantwortung, da es sich dabei um keine eigenen Inhalte handelt. Externe Links wurden auf rechtswidrige Inhalte überprüft, zum jeweiligen Zeitpunkt waren solche nicht erkennbar. Bezüglich fremder Inhalte besteht jedoch keine allgemeine Überwachungs- und Prüfungspflicht.
Aufgeführte Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

 

Statistik

Die App zur Tinnitus Behandlung

Musik hören und dadurch den Tinnitus behandeln? Was sich zu schön anhört, um wahr zu sein, basiert auf fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen und der Plastizität Ihres Gehirns.

Was kann die App?

Die App ist eine Anwendung für Smartphones und Tablets, mit der Sie durch das Hören Ihrer aufbereiteten Lieblingsmusik Ihren tonalen Tinnitus behandeln können. Im Gegensatz zu Maskern und Noisern besteht das Funktionsprinzip nicht darin, den Tinnitus durch bloßes Übertönen erträglicher zu machen, sondern mittels Frequenzfilterverfahren auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse die wahrgenommene Lautstärke des Tinnitus effektiv und dauerhaft zu vermindern.

Bitte beachten Sie: Wir haben die App nach bestem Wissen und Gewissen auf Basis der unten dargestellten wissenschaftlichen Erkenntnisse entwickelt, um Ihnen damit eine sehr vielversprechende Therapiemethode für Tinnitus zugänglich zu machen. Da die App selbst bislang keine klinische Studie durchlaufen hat, sichern wir aus rechtlichen Gründen keinen Therapieerfolg zu. Sie können die App kostenlos testen, Ihren Therapieverlauf anhand Ihrer persönlichen Statistik verfolgen und bei Gefallen in der App bezahlte Komfortfunktionen freischalten. Die Verwendung dieser App ersetzt nicht die Diagnose der Ursache Ihres Tinnitus durch einen HNO-Arzt.

Wie nutze ich die Tinnitus-App?

Die Therapie des Tinnitus ist dank der App ganz einfach:
  1. Laden Sie die App aus dem App Store herunter (derzeit nur für iOS erhältlich)
  2. Ermitteln Sie Ihre individuelle Tinnitus-Frequenz in der App oder lassen Sie diese durch einen HNO Arzt oder einen Hörgeräteakustiker ermitteln
  3. Wählen Sie Ihre Lieblingsmusik von Ihrem Endgerät
  4. Genießen Sie Ihre Musik für mindestens 1 Stunde täglich - die App filtert dabei eine Kerbe um Ihre Tinnitusfreuqenz heraus
  5. Wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllen sind, kann sich die Lautsträke Ihres Tinnitus während einer langfristigen Therapie merklich reduzieren

Warum funktioniert die Tinnitus Therapie mit gefilterter Musik?

In 99% der Fälle gibt es für den Tinnitus keine physische Ursache. Er ist lediglich eine neuronale Erscheinung ohne einen tatsälichen Reiz von außen - oft verursacht durch einen Hörverlust.

Die frequenzgefilterte Musik stimuliert nun gezielt benachbarte Regionen um die Tinnitusfreuquenz und bewirkt durch das Prinzip der lateralen Hemmung eine Verminderung der Aktivität der hyperaktiven Nervenzellen. Da auch der auditive Cortex des Gehirns plastisch ist, sich also entsprechend der Reize von außen neu organisiert, ist es möglich, durch eine Therapie von mindestens 6 Monaten, die aus der Balance geratene Aktivität der Nervenzellen dauerhaft zu beruhigen.

Ist die Wirkung dieser Tinnitus Therapie bewiesen?

Dank mehrer unabhängiger Forschergruppen gibt es belastbare klinische Studien, die eine deutliche Reduzierung der wahrgenommenen Tinnituslautstärke nachweisen können. Nachfolgend möchten wir Ihnen einige wissenschaftliche Veröffentlichungen dazu empfehlen:

Was sind die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Therapieverlauf?

  • Eine Tinnitusfrequenz von unter 8000 Hz (Quelle)
  • Tonaler Tinnitus, also eine relativ eindeutige Frequenz (Pfeifen)
  • Patientenalter unter 65 Jahren (für Patienten oberhalb 65 Jahren liegen aktuell keine ausreichenden Daten vor)
  • Tägliches Hören frequenzgefilterer Musik mit exakt eingestellter Tinnitusfrequenz für mindestens 60, besser 90 Minuten
  • Therapiedauer von mindestens 6, besser 12 Monaten

Wo erhalte ich die Tinnitus App?

Laden Sie die App aus dem App Store herunter (derzeit nur für iOS erhältlich)